CV:

ab 2016
Hüttenreferent der ÖAV Sektion Österreichischer Gebirgsverein

2015 - 2017
Kooperationen mit Arch. Christian Farcher als ARGE FLUXarchitekten
Beirat im ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich

2014
Ateliergründung architektur HITTHALER, Wien

2005-2013
Architekturatelier Kiener ZT-KEG, 1070 Wien
- Thermische Sanierung Bergheidengasse 8, 1130 Wien (Projektleitung)
- DG-Ausbau Favoritenstraße 62, 1040 Wien (Projektleitung, ÖBA)
- Neubau WHA Edelhof 1-5, 2464 Göttlesbrunn (Projektleitung, ÖBA)
- DG-Ausbau Bernardgasse 28, 1070 Wien (Projektleitung)
- Thermische Sanierung WHA Am Schöpfwerk (Planung)
- Neu- und Zubau Wienerstraße 8-10, 2301 Großenzersdorf (Planung)
- Sanierung und Zubau Gellertgasse 25 + 27, 1100 Wien (Planung)
- und viele weitere ...

2004-2005
Treusch Architecture, 1070 Wien
- ACC und HCW Flughafen Wien Schwechat (Planung)
- Lärmschutzwand Theodor Körner Hof, Wien (Planung)

1992-2004
Studium der Architektur, TU Wien und Universidad de Sevilla

1992-1993
Assistent an der HTL Wiener Neustadt, Hochbau

1987-1992
HTL Wiener Neustadt, Hochbau

portrait kh

Architekt DI Konrad Hitthaler

 

CV:

ab 2019
architektur HITTHALER

2017-2019
Jaspers Architects

2013-2017
Architekturatelier Kiener ZT-KEG, 1070 Wien

2005-2008
Studium der Architektur, Universität Oroumieh im Iran

portrait kh

Logman Forootan Nasab

 

CV:

ab 2019
architektur HITTHALER

ab 2016
TU WIEN, Tutorin an der Abteilung Architekturtheorie und Technikphilosophie

2017-2019
Architekt Achtsnit+Achtsnit

2014-2016
Gitschthaler, Aichholzer und Partner

ab 2018
Masterstudium der Architektur, TU Wien

2013-2018
Bachelorstudium der Architektur, TU Wien

portrait kh

Melanie Würrer, BSc

architektur HITTHALER | Architekt DI Konrad Hitthaler | staatlich befugter und beeideter Ziviltechniker