CV:

ab 2016
Hüttenreferent der ÖAV Sektion Österreichischer Gebirgsverein

2015 - 2017
Kooperationen mit Arch. Christian Farcher als ARGE FLUXarchitekten
Beirat im ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich

2014
Ateliergründung architektur HITTHALER, Wien

2005-2013
Architekturatelier Kiener ZT-KEG, 1070 Wien

2004-2005
Treusch Architecture, 1070 Wien

1992-2004
Studium der Architektur, TU Wien und Universidad de Sevilla

1992-1993
Assistent an der HTL Wiener Neustadt, Hochbau

1987-1992
HTL Wiener Neustadt, Hochbau

portrait kh

Architekt DI Konrad Hitthaler

Geschäftsführung

 

CV:

ab 2019
architektur HITTHALER

2016-2020
TU WIEN, Tutorin an der Abteilung Architekturtheorie und Technikphilosophie

2017-2019
Architekt Achtsnit+Achtsnit

2014-2016
Gitschthaler, Aichholzer und Partner

2018-2020
Masterstudium der Architektur, TU Wien

2013-2018
Bachelorstudium der Architektur, TU Wien

portrait kh

DI Melanie Schneider

Projektleitung und Planung

 

CV:

ab 2021
architektur HITTHALER

ab 2020
Masterstudium der Architektur, TU Wien

2018-2020
Urban Plus

2014-2017
Bachelorstudium der Architektur, UBT Prishtina

portrait kh

Ervin Gjinolli

Planung

 

CV:

ab 2022
architektur HITTHALER

2000-2009
AHS-EDV-Kustos

1988-2019
jährliche Stundenplanerstellung

ab 1984
Ausbildungen für das Fach Informatik an AHS

1983-2021
AHS-Lehrer in Wien

1983
Lehramtsprüfung aus Latein und Griechisch

1979
Vertragslehrer in Wien

1975-1983
Studium der Klassischen Philologie und
Indogermanistik an der Uni Wien

 

 

portrait kh

Mag. Rudolf Melchart

Kommunikation

 


Ehemalige Mitarbeiter:

Logman Forootan Nasab, 2019-2022

Erandi Kanath Dharmapalage, 2018

 

architektur HITTHALER | Architekt DI Konrad Hitthaler | staatlich befugter und beeideter Ziviltechniker